Inga Hachmann

„Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.“ (Franz Kafka)

Ich wurde am 25.02.1982 in Hamburg geboren und habe eine Ausbildung zur Speditionskauffrau absolviert. Nach einigen Jahren Berufserfahrung u.a. bei Kühne & Nagel und berufsbegleitendem Studium zur Verkehrsfachwirtin leitete ich mehrere Jahre die Logistikabteilung eines paneuropäischen Distributors der VELOX Group.

Viele für mich wichtige Menschen habe ich im Laufe meines Lebens verloren, u.a. meinen Vater und meine Schwester an Krebs. Jeder von Ihnen hinterließ ein tiefes Loch in meinem Herzen und jeder davon hat eine andere Art von Trauer ausgelöst. Mir ist bewusst geworden, dass jede Traue einzigartig ist und dass es wichtig ist, sie zu leben. Für jede Trauer gibt es einen Weg.

Seit 2017 bin ich selbstständig als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Business Coach (IHK zertifiziert) und Entspannungstherapeutin und seit 2018 als Trauerbegleiterin bei VERGISS mein nicht…

Ab 2019 biete ich eine geschlossene und geführte Trauergruppe für Hinterbliebene unabhängig von der Todesart an. Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich sehr gerne über VERGISS mein nicht… Ich würde mich freuen, Sie begleiten zu dürfen.

Sie möchten gerne mehr über mich erfahren? Unter www.ingahachmann.de finden Sie mehr Informationen oder kontaktieren Sie mich gerne.

Ich freue mich auf Sie.

Herzliche Grüße,
Ihre Inga Hachmann
(Trauerbegleiterin)