Fortbildung “Umgang mit Suizidhinterbliebenen”

Liebe Interessierte,

wir möchten Sie zu unserer Fortbildung in Hamburg ganz herzlich einladen. Dieses Seminar richtet sich an alle, die beruflich oder ehrenamtlich mit Trauernden arbeiten.
Ungefähr 10.000 Menschen nehmen sich jedes Jahr in Deutschland das Leben. Dabei hinterlassen sie im Durchschnitt laut Weltgesundheitsorganisation jeder 6 nahestehende Menschen, in deren Leben mit einem mal alles anders ist.
Wir möchten uns in diesem Seminar mit den Besonderheiten der Trauer nach Suizid auseinandersetzen. Was macht diese Form der Trauer anders und wie können wir mit Hinterbliebenen umgehen? Welche Fragen stellen sich Hinterbliebene? Was ist mit Schuldgefühlen, Schuldvorwürfen und Scham, aber auch mit Traurigkeit, Verzweiflung und Wut? Was macht der Suizid mit dem Vertrauen und dem Selbstwert von Menschen?
Dieses Seminar besteht aus einem theoretischen Teil, der die Hintergründe und Themen verdeutlichen soll. Dazu arbeiten wir auch praktisch und beschäftigen uns damit, wie wir den Trauernden helfen können, einen Ausdruck für Ihre Gefühle und Fragen zu finden.
Termin: Auf Anfrage
Ort: Hamburg
Kosten: 320 Euro inklusive Material

Anmeldung: Über unser Anmeldeformular oder per Mail

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen, maximale Teilnehmerzahl 10 Personen.

Bitte zögern Sie nicht, sich bei Fragen jederzeit an uns zu wenden. Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße,
Ihre Natalie Katia Greve und Birgit Sonnabend